Grußwort 2017
Counter Mozilla Firefox

Liebe Unterkochener, liebe Bärenfanger, liebe Faschingsfreunde,

wir begrüßen Sie recht herzlich zur Fastnachtssaison 2017

 

Beginnen möchten wir mit einem Rückblick auf unsere eigenen Veranstaltungen in der vergangenen und kurzen Saison 2016.

Am 11.11.2015 begann für uns die 5. Jahreszeit pünktlich um 11.11 Uhr mit Salutschüssen aus der NZU-Kanone durch unsere Kanoniere und Marketenderinnen auf dem Schättere-Parkplatz. Abends trafen sich die aktiven und passiven NZU-Vereinsmitglieder und viele Narrenfreunde zum Startschuss in die neue Faschingssaison im Gasthaus Adler in Unterkochen.

Insgesamt 3 Maskenträger aus unseren Maskengruppen Bärenfanger und Pulverteufel wurden durch das mystische Taufritual mit kaltem Kocherwasser getauft und somit in ihren Maskengruppen aufgenommen.

Einen besinnlichen Gottesdienst durften wir am Samstagabend, im Rahmen unserer Narrenmesse, in der wunderschönen Marienwallfahrtskirche Unterkochen feiern.

Am Sonntag, 10.01.16 - nach immerhin 9 Jahren – hatten wir wieder die Ehre, das diesjährige Ostalb-Gardeturnier austragen zu dürfen. 70 Garden und Tanzmariechen verwandelten die Sporthalle in einen Tanztempel und Hunderte von begeisterten Besuchern verfolgten die siebenstündigen erstklassigen Darbietungen.

Unsere Prunksitzung hat den vielen Besuchern wieder ein tolles, kurzweiliges und abwechslungsreiches Programm geboten. Auch dieses Mal zeigten wir außergewöhnliche Programmpunkte, die normalerweise bei Prunksitzungen nicht zu sehen sind. So z.Bsp. „MTV Choice Acrobatic Witched“, eine Akrobatikgruppe der absoluten Weltklasse oder Samuel Türksoy, Deutschlandweit bekannt geworden durch „The Voice of Germany“. Auch die Darbietungen aus unseren eigenen Reihen waren durchweg großartig. An dieser Stelle ein großes Lob und ein herzliches Dankeschön an alle NZUler.

Am darauffolgenden Sonntag konnten wir bei unserem Zunftmeisterempfang im Unterkochener Rathaus viele Offizielle der Gastvereine und Zünfte aus Nah und Fern begrüßen. Anschließend wurde unser Narrenbaum aufgestellt.

Unseren Umzug am Nachmittag verfolgten wieder viele Menschen. Zwar gab es keinen Sonnenschein aber auch keine eisigen Temperaturen, nur die Straßen waren „angefeuchtet“. Es wäre doch wieder einmal an der Zeit, diesen tollen Umzug unter blauem Himmel genießen zu können. 

Am Gumpendonnerstag führte unser Narrenmüller und Zunftmeister Patrick Nemitz die kleinen Narren aus Nah und Fern zum Marsch durch Unterkochens Fachgeschäfte an. An dieser Stelle recht herzlichen Dank an die Marienapotheke, die Bäckerei Hofmann und die Metzgerei Weber, die jedes Jahr an unserem Hemmedlodderumzug unsere kleinen Umzugsgäste mit ihren Produkten kostenlos verwöhnen.

Anschließend wurde Unterkochens Obrigkeit in Gestalt der Ortsvorsteherin und des Bezirksamtshauptmanns beim Rathaussturm verhaftet, angeklagt und verurteilt. Zum 2. Mal stand unsere Ortsvorsteherin Heidemarie Matzik vor dem Narrenrichter. Die Anklagepunkte gegen sie und „Härtsfeld-Hubbe“ waren jedoch gravierend und führten, trotz des Versuches einer Rechtfertigung durch die Ortsvorsteherin, zur Absetzung und Inhaftierung der Angeklagten bis Aschermittwoch. Die Narrenzunft zeigte sich jedoch großzügig und so durfte anschließend, beim gemütlichen Beisammensein im Sitzungssaal des Rathauses,  Kochens Obrigkeit noch einige schöne und unbeschwerte Stunden mit uns Narren in Freiheit genießen.

Die „30 Drunter und Drüber Party“ war hervorragend besucht. Ein großes Lob den Besuchern an diesem Abend. Größere und kleinere Gruppen, Pärchen und Einzelpersonen zeigten viel Fantasie mit ihren tollen Kostümen. Es war uns ein Vergnügen, die schönsten und ausgefallensten Verkleidungen prämieren zu dürfen. So stellen wir uns eine Faschingsparty vor.

Voller Freude erwarten wir die neue Faschingssaison 2017.

Am Freitag, 11.11.16 laden wir alle Aktive, Freunde und Interessierte zu unserem Fastnachtsauftakt, im Gasthaus Adler in Unterkochen, ein. Beginn ist um 18.30 Uhr.

Am Freitag, den 06.01.17 steht unsere Maskentaufe auf dem Programm. Von den Bärenfanger und Pulverteufel werden wieder einige Täuflinge unter dem Taufturm bereit stehen und auf die Dusche mit kaltem Kocherwasser warten. Dieses Ereignis beginnt um 18.00 Uhr auf dem Unterkochener Rathausplatz.

Am Samstag, 07.01.17 hoffen wir auf zahlreichen Besuch bei unserer Narrenmesse um 18.30 Uhr

in der Marienwallfahrtskirche in Unterkochen.

Unser Highlight, die Prunksitzung, findet am Samstag, den 11.02.17 in der Unterkochener Sporthalle statt und wir versprechen unseren Gästen ein kurzweiliges, unterhaltsames und abwechslungsreiches Programm zu bieten, sicherlich wieder mit einigen überraschenden Darbietungen. Beginn ist 19.00 Uhr, der Einlass ist ab 18.00 Uhr.

Mit dem Zunftmeisterempfang ab 10.00 Uhr starten wir in den Sonntag, 12.02.17 im Unterkochener Rathaus. Um ca. 11.00 Uhr werden wir, unter Mithilfe verschiedener Musikgruppen, unseren Narrenbaum in der Ortsmitte aufstellen.

Der große NZU Umzug wird anschließend - pünktlich wie immer - um 13.30 Uhr beginnen. Musikkapellen, Fanfarenzüge, Gugga, Garden, Hexen, Brauchtums- und auch private Umzugsgruppen werden für beste Unterhaltung sorgen. Nach Umzugsende erfolgt ein Aufspielen von verschiedenen Musikgruppen in der Sporthalle.

Am Gumpendonnerstag, 23.02.17 laden wir alle ein, mit dabei zu sein, wenn sich die „Kochener Oberen“ vor dem Unterkochener Rathaus ihr Fehlverhalten von dem hochlöblichen Narrengericht vorhalten lassen müssen. Geplanter Beginn ist 17.00 Uhr.

Eine halbe Stunde vorher, also um 16.30 Uhr, findet für die „kleinen Narren“ der Hemmadlodderumzug statt, bei dem alle Kinder aufgerufen sind, mit oder ohne Verkleidung und in Faschingsstimmung zusammen mit dem Narrenmüller durch Unterkochen zu ziehen. Dazu treffen sich alle vor dem Unterkochener Rathaus.

Samstag, der 25.02.17 ist der Termin, den sich echte Faschingsfreunde merken müssen. Die „30 Drunter und Drüber Party“ findet an diesem Abend in der Festhalle Unterkochen statt. Es wird wieder eigene Programmpunkte unserer Aktiven geben und natürlich Tanzmusik vom Feinsten mit der bekannten Liveband „Sun’n Fun“. Der Eintritt ist ab 18 Jahren, Beginn 20.00 Uhr.

Am Samstag Vormittag, 04.03.17 werden wir unseren Narrenbaum wieder abbauen.

Wir, die Narrenzunft, freuen uns auf die kommende Saison und wünschen Ihnen allen ein gesundes, erfolgreiches und friedvolles Jahr mit

3 kräftigen Bärafanger, Bärafanger – hoi, hoi, hoi.

Ihr Vorstand der Narrenzunft Bärenfanger

zurück zu NZU Bärenfanger